Leicht zu öffnender Gerätemanager unter Windows 10

Der Geräte-Manager ist ein Windows-Dienstprogramm, mit dem Sie die Treiber verwalten können. Im Geräte-Manager können Sie den Treiberstatus überprüfen, Treiber aktualisieren, Treiber deinstallieren usw. Daher ist es sehr wichtig zu wissen, wie man auf den Device Manager zugreift.

Wie kann man es öffnen?
Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Geräte-Manager zu öffnen. Die Möglichkeiten sind je nach der auf Ihrem Computer installierten Windows-Version unterschiedlich. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen einen gängigen und leicht zugänglichen Geräte-Manager. Dieser Weg gilt für alle Windows-Versionen einschließlich Windows 10.

Führen Sie diese Schritte aus, um in allen Windows-Versionen auf den Geräte-Manager zuzugreifen:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Logo-Taste und gleichzeitig R, um die Runbox aufzurufen.
2) Geben Sie devmgmt.msc ein und klicken Sie auf OK.

Dann wird der Geräte-Manager geöffnet. Hier zum Beispiel der Geräte-Manager in Windows 10:

Bei Geräten mit Problemtreibern sehen Sie im Geräte-Manager ein gelbes Zeichen (gelbes Dreieck oder gelbes Fragezeichen) daneben. Wie unten im Screenshot zu sehen ist:

Wie kann man die Treiberprobleme einfach beheben?
Wenn Sie ein Gerät mit einer gelben Markierung sehen, können Sie es möglicherweise nicht richtig verwenden. Um das Problem zu beheben, können Sie die Treiber aktualisieren.

Sie können die Treiber manuell aktualisieren. Aber wenn Sie nicht die Zeit, Geduld oder Computerkenntnisse haben, die Treiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies mit Driver Easy automatisch tun.

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, welches System auf Ihrem Computer läuft, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, bei der Installation einen Fehler zu machen.

Sie können Ihre Treiber automatisch aktualisieren, entweder mit der kostenlosen oder der Pro-Version von Driver Easy. Aber mit der Pro-Version dauert es nur 2 Klicks (und Sie erhalten vollen Support und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie):

1) Laden Sie Driver Easy herunter und installieren Sie es.

2) Starten Sie Driver Easy und klicken Sie auf Jetzt scannen. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt alle problematischen Treiber.

3) Klicken Sie auf die Schaltfläche Update neben allen markierten Geräten, um automatisch die korrekte Version des Treibers herunterzuladen, dann können Sie ihn manuell installieren (dies ist mit der KOSTENLOSEN Version möglich).

Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren, um automatisch die richtige Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System herunterzuladen und zu installieren (dies erfordert die Pro-Version – Sie werden zum Aktualisieren aufgefordert, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken).